Die Forschung


Alasia Franco Vivai stellt Rohmaterialien für den Anbau von Plantagen mit hoher Produktivität und verschiedenen Anbaumodellen her: traditionelle Plantage, mittelfristiger Forstbetrieb (Medium Rotation Forestry – MRF) und Kurzumtrieb (Short Rotation Forestry – SRF).

Zu diesem Zweck betreibt die Firma seit 1983 ein ehrgeiziges Zuchtprogramm, das sich auf die Auswahl neuer Pappel- und Weidenklone (in den letzten Jahren auch auf Arten von Gräsern, wie Riesenschilf und Riesen-Chinaschilf) konzentriert, wodurch der Konzern das einzige private Unternehmen darstellt, das eine derartige Tätigkeit ausführt.

Dank der sorgfältigen Arbeit sind wir heute in der Lage, eine große Auswahl an Arten anzubieten, die sich an vielfältige Anbausysteme und klimatische Bedingungen in Europa, Südamerika, Nordamerika und Asien anpassen können.

 


 

immagine_bottom_center